Die Peter Holzbau AG kann in der Produktion von Brettschichtholz auf eine Erfahrung von mehr als 40 Jahren zurückgreifen. Unsere Stärke liegt klar in den kurzen Lieferfristen sowie den Transporten zu schwer zugänglichen Baustellen. In der Produktepalette finden sich Brettschichtholz, gerade wie auch gebogen, in unterschiedlichen Erscheinungsklassen für sämtliche denkbaren Holzkonstruktionen. Weiter werden Vollholzböden für verschiedene Ansprüche und Rahmenholz für den Ständer- oder Innenausbau angeboten. Produziert werden pro Jahr ca. 6‘000 m³ verleimte Produkte und dies in sämtlichen gewünschten Massen bis zu einem Querschnitt von 240 x 2‘000 mm und einer maximalen Länge von 34 m. In der Wahl der Leimart werden Sie von unseren Sachbearbeitern kompetent beraten. Das Holz für sämtliche Leimbauprodukte stammt zu hundert Prozent aus dem Schweizer Wald, um dies zu garantieren sind unsere Leimbauprodukte mit dem "Herkunftszeichen Schweizer Holz" zertifiziert. Dieses eingetragene und geschützte Warenzeichen gilt als Zusatzinformation für den Holzverbraucher und ist ein Beleg für den Schweizer Ursprung des Holzes.  Mehr Informationen zum Label finden Sie hier.

Wir werden regelmässig von der „Schweizerischen Fachgemeinschaft Holzleimbau“ (SFH) auf unser Qualitätsmanagement überprüft und für dessen Korrektheit mit einem Attest zertifiziert. Wir setzen nicht nur bei der Holzherkunft auf Schweizer Werte. Die Peter Holzbau AG trägt als gesamtes Unternehmen das „Swiss Label“ mit der bekannten Armbrust, damit bekennen wir uns zum Standort Schweiz und den Regionalen Arbeitsplätzen.

Download gesamte Produkteübersicht

Produkteübersicht

Brettschichtholz (BSH)
Aus 40 mm dicken Lamellen hergestellte Halbfabrikate für Bauten aller Art. Gerade oder gebogen, in Sicht- oder Industriequalität.

Stockhornsparren
Aus 40-50 mm dicken Lamellen hergestellte Halbfabrikate in Sicht- oder Industriequalität. Vorwiegend für Sparrenlagen.

Rahmenholz (RH)
Halbfabrikat aus Seitenware verleimt für den Element- und Ständerbau. Auch viel eingesetzt bei Renovationen und Umbauten. 

Deckbretter
Dem Standard Brettschichtholz zusätzlich aufgeleimte Decklage für Holzbauteile mit erhöhten Oberflächenanforderungen. Beispielsweise Massivholzimitationen, Schnitzereien, etc..

Hartholzeinleimer
Querdruckverstärkungen vorwiegend aus Esche für Anschlüsse und Auflager. Wird während dem Herstellungsvorgang im Standard Brettschichtholz eingearbeitet.

Aufdoppelungen
Vor dem letzten Hobelgang aufgeleimte Aufdoppelungen für Pfettenköpfe, Strebenanschlüsse, Verstärkungen, etc.. Querschnitte und Lage der Aufdoppelungen auf Wunsch.

Vollholzdecken Typ 1.1
Deckenelemente aus Brettschichtholz profiliert mit Nut und Feder für Geschossdecken aller Art. Einfache und schnelle Montage durch eine Elementbreite von bis zu 600 mm und auf Wunsch mitgelieferter Montagezange für den Kran.

Vollholzdecken Typ 1.2
Deckenelemente aus Brettschichtholz profiliert mit doppelter Nut und Feder für Geschossdecken aller Art mit erhöhter Brandschutzanforderung. Einfache und schnelle Montage durch eine Elementbreite von bis zu 600 mm und auf Wunsch mitgelieferter Montagezange für den Kran.

Vollholzdecken Typ 2
Deckenelemente aus Brettschichtholz profiliert mit Nut und Kamm für Geschossdecken aller Art. Auf Grund der kleinen Querschnitte sehr gut geeignet für den Einbau ohne Kran bei Umbauten und Renovationen.